7. März 2015

[Rezept] Double Chocolate Chip Cookies


Für unsere Hamburg-Reise habe ich uns "ein paar" Cookies gebacken. Die Ergebnisse könnt ihr hier bewundern und das erste Rezept für die dunklen Schmuckstücke findet ihr hier. Sie waren ge-ni-al, wobei meine Favoriten ja eigentlich die schönen Cookies im Hintergrund waren. Die bekommt ihr auch bald. ;)


Zubereitung
Die Schokolade in grobe Stücke hacken, Mehl, Kakaopulver, Natron und Salz in eine Schüssel sieben und alles zunächst einmal beseite stellen.

In einer größeren Schüssel die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Sirup etwa 3 Minuten schaumig schlagen und anschließend die Eier hinzufügen und weitere 3 Minuten mixen.

Die Mehlmischung nach und nach unterrühren bis der Teig fest wird. Den Rest mit einem Holzlöffel unterrühren und auch die Schokoladen dazugeben.

Mit einem Löffel walnussgroße Klumpen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und den Ofen auf 190°C vorheizen. Die Cookies je nach Größe etwa 10 bis 13 Minuten backen und sie danach komplett auskühlen lassen. Perfekt sind sie, wenn sie vor dem Auskühlen noch etwas weich sind.

Tipp: Man kann die Cookies vor dem Backen auch noch super mit Macadamia-Nüssen belegen. Aber achtet darauf, dass ihr keine gesalzenen habt! Die Kombi ist irgendwie strange. ;D

Et voilà!


Nine <3

2 Kommentare

  1. OMG. Wie lecker sieht das denn aus? :O
    Mach bitte ein Restaurant oder eine Bäckerei oder was auch immer auf. Dann ziehe ich dort ein und fresse mich voll :D

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hm, allein die Zutatenliste klingt schon traumhaft.
    Ich werde sie bestimmt mal nachbacken :-)
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...