14. Juli 2017

[Rezept] Schoko-Kokos-Muffins mit Nutella-Kern


Hey Leute, heute habe ich wieder eine kleine Köstlichkeit für euch! Immer zum Geburtstag hat eine liebe Kollegin diese tollen Muffins gebacken und ehe sie gegangen ist, habe ich sie um das Rezept gebeten. Sie sind wirklich einfach und absolut lecker! Je nachdem, ob ihr sie kokoslastiger haben wollt, könnt ihr auch noch etwas mehr dazugeben, aber rührt dann am besten auch noch mehr Buttermilch dazu, damit sie nicht zu trocken werden. Auch beim Nutella lässt es sich gut variieren, je nachdem wie viel ihr gerne im Muffin haben wollt. Aber egal wie ihr sie macht, sie sind einfach nur göttlich!


Zubereitung
Schokolade zerhacken und mit Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Kokosraspeln und Kakaopulver vermengen. In einer zweiten Schüssel das Ei mit dem Zucker, Vanillezucker, Öl und Buttermilch vermengen. Anschließend die Mehlmischung in die Eiermischung geben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Ein wenig Teig in die Muffinförmchen geben, darauf einen kleinen Klecks Nutella löffeln und mit weiterem Teig bedecken. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft etwa 20 bis 25 Minuten backen.

Et voilà!



Nine <3

4 Kommentare

  1. Sieht sehr lecker aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren <3 :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nine,

    ich liebe Schokomuffins. Ist das dann mit so richtig leckerem und flüssigem Schokokern? Vielleicht wandel ich mir das Rezept dann mal ab (Buttermilch gibt es nicht laktosefrei :D).

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Nutella bleibt weiterhin schön cremig. :)

      Nine <3

      Löschen
  3. Oh die sehen lecker aus. Vielleicht back ich die zu meinem Geburtstag für meine Kollegen. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...